Das Erdkabel allein kann es nicht gewesen sein (Allgemein)

Schmetterling @, Sonntag, 08.03.2009, 13:43 (vor 5082 Tagen) @ H. Lamarr

Der Gordische Knoten ist im Vergleich zu Ihrem Fall ein Schnürsenkel. haben Sie irgendwelches Metall im Körper, z.B. nach einem Skiunfall zusammengeschraubte Knochen oder künstliche Hüftgelenke?

Ja, (das hatte ich schon mal geschrieben), aber im anderen, unbetroffenen Knie.

Außerdem werde ich Ihnen ein Angebot machen (Personendosimeter), das dann aber per E-Mail.

Solange ich parallel dazu nicht NF messen kann, lohnt es nicht. Der HF-Anteil ist mit Sicherheit nicht sehr hoch. Weiter im Wald ist kein Handyempfang. Mich würde interessieren, ob das Kabel dem Weg weiter folgt, oder abbiegt. Wenn ich wieder mal dort hinfahre, merke ich mir mal genau den Punkt, ab dem ich nichts mehr merke.

Und: Was passiert denn nun genau mit Ihnen an dieser Stelle und in der einen Richtung gehend (nur Muskelkrampf oder mehr?). Was passiert, wenn Sie mitten in der Krampfzone stehen bleiben, wird es dann besser, schlechter oder bleibt es gleich?

Bleibt unverändert schmerzhaft. (Im Auto gehrt es weg, nach ganz wenigen min.)

der Schmetterling


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum