Sehr geehrter Herr Bandelow ... (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Sonntag, 29.06.2008, 00:32 (vor 4870 Tagen) @ H. Lamarr

Der Psychiater Borwin Bandelow sagte heute im Fernsehen bei "Pelzig unterhält sich", dass die Anzahl psychischer Erkrankungen entgegen anderslautender Behauptungen nicht zugenommen habe. Dazu soll es eine Studie gegeben haben (wovor haben die Leute Angst), die kürzlich nach etwa 12 Jahren wiederholt wurde und die angeblich keinen Anstieg der Anzahl psychisch Kranker ergeben hat.

Wir haben Borwin Bandelow, genauer sein Sekretariat, um Stellungnahme gebeten, wie es zu den Widersprüchen bezüglich der Anzahl psychisch Kranker kommen kann (wer könnte ein Interesse haben, die Zahlen künstlich hoch zu treiben) und um welche Studie es sich genau handelt ...

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum