Warnung vor dem IZGMF ... und mehr (Allgemein)

charles ⌂ @, Sonntag, 14.10.2007, 21:15 (vor 5370 Tagen) @ KlaKla

Man kann das Ganze übrigens noch toppen, siehe hier:

http://iddd.de/umtsno/100aerzte.htm#upadl

Dem interessierten Leser sollte die Möglichkeit eingeräumt werden selbst zu entscheiden was dran ist an den Behauptungen von Dr. med. C. Aschermann.

Ach, diese Christine Aschermann soll mal lesen lernen, oder verstehen was geschrieben wird. Vielleicht hat sie Probleme mit eine Brille.

So hat sie vor meine Person bei UMTSNO.de gewarnt, weil ich schreibe ins Forum von IZgMF, und deswegen Pro Mobilfunk sein soll.
Sie schrieb:
Liebe Mitstreiter,

danke, dass Ihr daran gedacht habt, vor dem IZGMF zu warnen! Dazu muss man wissen, dass der Niederländer Claessens* auf der Seite des IZGMF mitdiskutiert und in aller Regel pro Mobilfunk bzw. dass gar nichts bewiesen wäre. Ich sehe allenfalls in Nuancen Unterschiede zwischen den verschiedenen Aussendungen zu Prof. A.s Bericht zu UMTS.

Es darf also nicht auf die Gefährlichkeit von UMTS hingewiesen werden, wenn es nach IZGMF geht?

Ich schreibe gleichartig auch bei Gigaherz und RDW, und noch andere Foren.
Bin ich da wirklich ein PRO Mobilfunker ?
Ist alles was ich schreibe in Foren Pro Mobilfunk?
Ist alles was ich schreibe auf meine HP und *het bitje* Pro Mobilfunk?

Ich bin nicht gegen Mobilfunk.
Ich bin gegen zuviel Strahlung.
Ich bin für einen Grenzwert von 1 mW/qm.
Ich bin für offizielle Anerkennung von Elektrosensibilität.
Ich bin der Meinung dass Sendemasten im Prinzip nicht krankmachend sind auf kurze Termin.
Ich bin der Meinung dass Sendemasten bei 25 % der Bevölkerung als ein Beschleuniger das Immunsystem schädigen, und das immer schneller.
Ich bin der Meinung das die ganze Komplexität der Elektrosmog dabei betrachtet werden soll.
Und so kann ich noch weiter gehen.

Wir hatten verschiedene Enten ins Internet.
Ich bin auch für saubere, richtige und fundierte Aussagen.
Ich bin gegen *wishful thinking*.
Ich warte auch auf die Stellungnahme von Prof. Prof. A. selber.

Also, wer behauptet das ich ein Mobilfunker bin, ist ein Trottel.
Der hat seine Hausarbeit nicht gemacht.

--
Charles Claessens
www.milieuziektes.nl


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum