Komische Vögel (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Samstag, 13.10.2007, 20:46 (vor 5371 Tagen) @ Doris

und zuhause gab es den ganzen Mittag "binomische Formeln" pauken :-( )

Da kann ich mithalten: Unsere beiden Jungs haben gestern zwei kranke Vögel mit nachhause gebracht: eine Nachtigall (?), die gegen ein Auto geflogen ist und nur noch ein Auge aufmachen will und eine Taube mit gebrochenem Flügel, die kurioserweise immerzu im Kreis herumrennt (das muss am Mast liegen) und bei Aufpicken von Futterkörnern stets danebenpickt. Wo bringen Sie diese Viecherl bei einer Wohnung im 3. Stock unter? Natürlich im Wohnzimmer. Und so muss ich derzeit vorsichtig herumtappen, um nicht aus Versehen auf einen der Vögel zu steigen, gerade die Taube ist unglaublich zutraulich und marschiert ihre Kreise, als ob sie hier aufgewachsen wäre. Das beschäftigt mich derzeit viel mehr als die versponnenen Theorien von Krzysztof Puzyna. Montags bringen wir die Flattermänner in eine Vogelklinik, und dann werde ich mir überlegen, ob ich Puzyna zu einem neuen "Sammelobjekt" machen werde.

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum