Fragen zu G4 (Allgemein)

helmut @, Nürnberg, Mittwoch, 29.08.2007, 19:52 (vor 5517 Tagen) @ charles

PS. es ist schon seit 1930 bekannt, dass man Tumoren (und viele andere Krankheiten) mit Frequenzen erfolgreich bekämpfen kann. Sehe: http://www.milieuziektes.nl/Pagina161.html Also, das ist nichts neues. Nachteil dabei ist, das jede Behandlung zwischen 2 und 3 Stunden dauert, und die Pharma Industrie dabei nichts verdienen kann.

Und dabei kommt überhaupt keine Wärme frei. Auf: http://www.milieuziektes.nl/Pagina2.html stehen ganz unten zwei interessante englische Artikel von Andrew Goldsworthy diesbezüglich.

UND WAS HAT DAS MIT G4 ZU TUN?

MfG
Helmut

--
In der Mobilfunk-BI und
"In der Abendsonne kann selbst ein kleiner Zwerg große Schatten werfen" (frei nach Volker Pispers)


Meine Kommentare sind stets als persönliche Meinungsäußerung aufzufassen


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum