Fragen zu G4 (Allgemein)

charles ⌂ @, Mittwoch, 29.08.2007, 08:54 (vor 5517 Tagen) @ Thomas

Allgemein wird mit G4 der Nachfolger von G3 angedeutet.
g# ist das heute schon veraltete UMTS, was nur eine geschwindigkeit von 1 MB/Sek hat. Das versucht man mit HSDPA zu erhöhen bis 1,4-1,8 MB/Sek.
Aber es ist zu langsam.
WiFI kann schon 44 MB/Sek, aber hat eine sehr enge Reichweite.

G4 ist der Nachfolger.
Samsung hatte schon bei Versuche mit G4 eine Geschwindigkeit von 1 GB/Sek erreicht. Das ist also Tausend mal schneller als UMTS.
Anfang 2008 erhofft Samsung die erste G4 Handys auf den Markt zu bringen.

Ich denke das nachher keiner mehr von UMTS spricht, und dies ein schneller Tot sterben wird.

Nicht bekannt ist wie die Signale von G4 aussehen werden.

Vielleicht will man die 900 MHz Band dafür freimachen.

PS. es ist schon seit 1930 bekannt, dass man Tumoren (und viele andere Krankheiten) mit Frequenzen erfolgreich bekämpfen kann.
Sehe: http://www.milieuziektes.nl/Pagina161.html
Also, das ist nichts neues.
Nachteil dabei ist, das jede Behandlung zwischen 2 und 3 Stunden dauert, und die Pharma Industrie dabei nichts verdienen kann.

Und dabei kommt überhaupt keine Wärme frei.
Auf: http://www.milieuziektes.nl/Pagina2.html
stehen ganz unten zwei interessante englische Artikel von Andrew Goldsworthy diesbezüglich.

--
Charles Claessens
www.milieuziektes.nl


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum