Der Fall BLÄK - Antwort des TÜV Süd (Allgemein)

helmut @, Nürnberg, Montag, 27.08.2007, 09:15 (vor 5519 Tagen) @ Doris

Würde vom Wohnort Dormitz und den Auftrittsorten her passen, Spatenpauli wird das bestimmt nachfragen.

Ich hatte diesen Martin Liepe auch in Erwägung gezogen. Habe mich allerdings "auch" blenden lassen. Ich dachte, bei diesem Martin Liepe steckt ein "Wissenschaftler" dahinter, von wegen Uni und so. Aber das wird so sein wie bei einem meiner Nachbarn hier mit den größten Protestplakaten. Der ist zwar an der Ohm-Fachhochschule Nürnberg, aber nicht als Wissenschaftler, sondern als stinknormaler Angestellter in der Datenverarbeitung.

War da nicht schon mal sowas ähnliches mit einem "Prof. Dr." (ehrenhalber) L.v.Klitzing?

Mal schauen ob ich richtig liege

MfG
Helmut

--
In der Mobilfunk-BI und
"In der Abendsonne kann selbst ein kleiner Zwerg große Schatten werfen" (frei nach Volker Pispers)


Meine Kommentare sind stets als persönliche Meinungsäußerung aufzufassen


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum