Harald Walach verteidigt sich gegen Vorwürfe (Forschung)

H. Lamarr @, München, Freitag, 23.07.2021, 10:27 (vor 566 Tagen) @ Schutti2

Game over. Next player.

Was der Gescholtene zu all den Vorwürfen von, wie er schreibt, "Aufgeregten" gegen seine retrahierten beiden Arbeiten (Impf- und Atemmaskenstudie) vorzubringen hat, ist seit 19. Juli hier gebündelt nachzulesen. Ob dies zur Entlastung ausreicht, mag jeder selbst entscheiden.

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum