Menschenkette gegen 5G in Murnauer Fußgängerzone (Allgemein)

Gast, Freitag, 31.01.2020, 07:05 (vor 594 Tagen) @ Gustav

Auszug: Kreisbote 27.01.20 von Günter Bitala

Murnau – Sabine Brenner ist begeistert. Mit etwa 30 Teilnehmern an der Demo gegen 5G hatte die Huglfingerin gerechnet. Gekommen sind vergangenen Samstag etwa 100 Aktivisten, die in der Murnauer Fußgängerzone eine Menschenkette bildeten.

... Die 5G-Gegner sprechen auch von Auswirkungen auf das Weltklima und möglicher Wirtschaftsspionage. Die Ungewissheit beunruhigt die Menschen, sagt Brenner: „Wir von der Bürgerinitiative „Stoppt 5G“ sind überzeugt, dass 5G verhindert werden muss. Das sind wir unseren Kindern und Enkelkindern schuldig.

Das Thema beschäftigt mittlerweile auch die Lokalpolitik, sagt der Arzt Miklós Takács: „Wir haben den Antrag gestellt, die Marktgemeinde Murnau möge sich zur 5G-freien Zone erklären.“ Der Umweltausschuss wird sich am 31. Januar mit dem Antrag befassen.

Tags:
ÖDP, Wahlkampf, Brenner, Alpenland, Murnau, Homöophat, Takács


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum