5G-Proteste in Berlin: 600 Teilnehmer (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Montag, 23.09.2019, 22:18 (vor 759 Tagen) @ H. Lamarr

Die Anzahl der Teilnehmer schätze ich aus dem Bauch auf einige hundert.

Peter Hensinger redet in dem Video, das die Kundgebung zeigt, von 600 Teilnehmern. Diese Anzahl halte ich für realistisch, Hensinger übertreibt nicht. Da Deutschland etwa 10-mal mehr Einwohner hat als die Schweiz, hätten, wenn die Kundgebung in Bern der Maßstab ist, in Berlin 10'000 Teilnehmer marschieren müssen. Wer sich fragt, warum es deutschen Mobilfunkgegnern nicht gelingt, die Bevölkerung stärker für ihre verschrobenen Ziele zu mobilisieren, dem gibt das Video von der Berliner Veranstaltung die Antwort: Das größte Problem der Anti-Mobilfunk-Szene ist ihr Personal. Dies zeigte sich auch heute wieder sehr deutlich bei der Anhörung vor dem Petitionsausschuss des Deutschen Bundestags.

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum