5G-Proteste in Berlin: einige hundert Teilnehmer (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Sonntag, 22.09.2019, 23:04 (vor 57 Tagen) @ Gast

Gut zu erkennen sind die "elektrosensiblen" Pappkameraden (weiße Schilder mit Nummern, siehe Startposting), die Teilnehmer der Prozession mit sich herumtragen. Der Verein für "Elektrosensible" München hat etwa 155 Mitglieder, in etwa so viele Pappkameraden könnten es auch in Berlin gewesen sein, die Schilder zu zählen ist mir zu mühsam.

Die Anzahl der Teilnehmer schätze ich aus dem Bauch auf einige hundert.

Zu sehen sind die Reden Buchners, Gutbiers, Hensingers und Meßmers. Über den Inhalt der Reden kann ich nichts schreiben, habe diese übersprungen.

Die musikalischen Einlagen finde ich grauenvoll, die endlos repetierte Prozessionsparole "Stoppt 5G" dämlich. Immerhin konnten sich die meisten Teilnehmer die Parole so auch ohne Spruchzettel merken :-).

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
ICNIRP, Verschwörung, Unterstellung, Korruption, Polemik, Behauptung, Motorola, BfS, Buchner, Wissenschaftsbetrug, Carlo, Populismus, Pseudowissenschaft, Gutbier, Missbildung, Stiftung Warentest, Ziegelberger, VLC, Ferkeldrama, Singh, War-Game, Monopol


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum