Jean Hêches ist Mobilfunkgegner (Allgemein)

KlaKla, Donnerstag, 21.12.2017, 07:38 (vor 580 Tagen) @ Gast

2011 Streit über Mobilfunk im Münstertal eskaliert

In Breitenbach im elsässischen Münstertal gibt es heftigen Streit über den Mobilfunk. Als der Dokumentarfilmer Jean Hêches, erklärter Mobilfunkgegner, in der jüngsten Sitzung des Gemeinderats über einen geplanten Funkmasten debattieren wollte, wurde ihm die Tür zum Sitzungssaal vor der Nase zugeschlagen. Bürgermeister Pierre Gsell beendete sofort die Sitzung. Hêches sprach ihn anschließend an; Gsell sei daraufhin handgreiflich geworden, berichtet er. Der Bürgermeister bestreitet das: Er habe Hêches nur 40 Meter weit verfolgt und geschubst. Hêches hat allerdings den Vorfall mit der Kamera dokumentiert. Sein Filmmaterial zeigt, wie zwei Polizisten, die der Bürgermeister hinzugerufen hatte, Gsell und den ebenfalls handgreiflich gewordenen Beigeordneten zum Innehalten auffordern. Hêches hat inzwischen Anzeige erstattet.

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Hêches


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum