Diagnose-Funk Bayern: 20 Mann und ein Befehl (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Freitag, 06.06.2014, 15:36 (vor 2419 Tagen) @ H. Lamarr

Vermutlich haben sich die Schweizer von der Angeberei der Deutschen anstecken lassen, die gerne mit "Landesverbänden" prahlen, deren Belegschaft dann freilich nur zwei oder drei Akteure zählt.

Stimmt nicht ganz: Beim jüngsten Treffen des "Landesverband Bayern" von Diagnose-Funk kamen immerhin 15 bis 20 Leute zusammen, das aus Baden-Württemberg angereiste Personal des Anti-Mobilfunk-Vereins bereits eingerechnet.

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum