Gesinnungen (Allgemein)

Lilith, Samstag, 27.04.2013, 17:49 (vor 3013 Tagen) @ Lilith

Hier ein aktuelles Beispiel für das, was Sie durch Ihre Teilnahme in besagtem Forum unterstützen helfen, liebe Eva.

Darf man nun davon ausgehen, dass Sie die wiederkehrend respektlosen und menschenverachtenden Hass- und Lügentiraden dieses Herrn "Mahner" gutheissen? Denn: es ist zu beobachten, dass der Mann sich dort allzuoft an Ihre Postings dranhängt und immer wieder versucht, diese in der gezeigten Weise zu "verstärken".

Wieder einmal folgt auf einen "Mahner" gleich im Anschluss eine "Eva".

Sie startet diesmal mit einem zunächst harmlosen, aber im gegebenen Zusammenhang völlig sinnfreien Kurzurlaubsbericht, der allerdings schon nach wenigen Zeilen in ihr Dauerthema, nämlich das ihrer angeblich überall sie beeinträchtigenden Bestrahlung überleitet. Auch Südtirol liegt heutzutage im Strahlenbann, so lernen wir diesmal. Warum Eva das überrascht, ist aber nicht recht zu verstehen. Denn selbstverständlich ist schon seit langem bekannt, dass auch in Südtirol die Smartphones Empfang haben. Und die Italiener gelten bei den Deutschen als plauderfreudiges Volk.

Aber ihr harmloser Reisebericht bildete nur die unverfängliche Einleitung. "Eva"s eigentliches Thema ist das ihr wie auch ihrem aggressiven Schreibkumpanen "Mahner" verhasste IZgMF, über das sie offenbar auch während des Verlaufs einer ganzen Ferienfahrt verbohrt herumzugrübeln vermag.

Den im hiesigen Forum legitim dargebotenen, in einer freien und offenen Gesellschaft in keiner Weise anstößigen Meinungen und Beiträgen und Zitaten (z.B. aus dem populären SPIEGEL) setzt sie ein verhetzendes Sprachbild entgegen, wie man es aus rechtsextremen Kreisen kennt und wo z.B. das Wort von der "Lügenpresse" ein stehender Begriff ist. Als "Dreck auf der ganzen Linie" beschimpft "Eva" in der Wortwahl ihres offensichtlichen Vorbilds "Mahner" so unverfroren wie maßlos unsere hiesigen Meinungsäußerungen - und liegt damit leider wieder mal voll auf Linie mit der im Forum ihrer Gesinnungsgenossen immer wieder aufscheinenden, extremen Stoßrichtung.

--
Meine Beiträge sind als Meinungsäußerungen aufzufassen. Die Meinungsäußerungsfreiheit ist ein in allen zivilisierten Ländern gesetzlich geschütztes Grundrecht.

"Wer die Dummbatzen gegen sich hat, verdient Vertrauen." (frei nach J.-P. Sartre)


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum