Dr. Scheingraber: "Elektrosensibilität" ist vererbbar (Allgemein)

Robert, Montag, 25.03.2013, 22:32 (vor 3597 Tagen) @ H. Lamarr

Irrtum. Dr. Scheingraber schäumte, als wir 2005 diesen eher harmlosen Beitrag brachten. Als ödp'ler soll er damals den Parteiausschluss meiner Frau vorgeschlagen haben. Das klappte dann zwar nicht, zwischen IZgMF und Dr. Scheingraber waren aber alle Brücken gekappt. Wir wären wahrscheinlich die Letzten, denen er Auskunft geben würde.

Mich hat er auch mal als Trottel oder ähnliches bezeichnet.
Dann bin ich wahrscheinlich der Vorletzte.

Wenigstens hat er jetzt den Radionik-Schwachsinn nicht mehr auf seiner Webseite.

--
Niemand ist unnütz.
Man kann zumindest noch als schlechtes Beispiel dienen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum