Dr. Scheingraber: Ein Zahnarzt auf Elektrosmog-Abwegen (Allgemein)

Robert, Montag, 25.03.2013, 00:25 (vor 4048 Tagen) @ H. Lamarr

Mich würde das Paper des auf Folie 18 genannten "Pressman" interessieren.
Können Sie den Herrn Scheingraber dazu mal fragen?
Sie kennen ihn besser als ich.

--
Niemand ist unnütz.
Man kann zumindest noch als schlechtes Beispiel dienen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum