Gigaherz: Ein Gartenzwerg in der Abendsonne (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Donnerstag, 09.08.2012, 10:49 (vor 2674 Tagen)

Die Durchhalteparolen des Gigaherz-Präsidenten werden lauter, "Vom Mordanschlag zum ausufernden Rufmord – trotzdem wächst und gedeiht der Verein wie nie zuvor", schreibt er zum Beispiel am 1. August 2012.

Doch was ist dran, am Säbelrasseln des Herrn Jakob?

Wir haben die Probe aufs Exempel gemacht. Und zwar so:

Exklusiv im Gigaherz-Forum wurde am 7. August auf eine neue Petition aufmerksam gemacht, diesmal ist es die sogenannte "International EMF Alliance (IEMFA)", die zu den Fahnen ruft.

Das sollte ein gefundenes Fressen sein, für die mindestens 60'000 "Aktivisten", die Jakob angeblich schon Ende 2009 um sich versammelt wusste. Wenn davon nur 1 Promille mitmachten, also jeder Tausendste, müsste die Petition allein durch Gigaherz mindestens 60 Stimmen aus der Schweiz bekommen.

Wir haben nachgeschaut, was seit dem 7. August an Stimmen aus den D-A-CH-Ländern bei der Petition hinzu gekommen ist: Der Zähler blieb nicht bei 60 stehen, sondern schon bei 4 (2 davon aus der Schweiz). Und der Aufruf im Gigaherz-Forum rutscht Tag für Tag weiter nach unten, so dass es immer unwahrscheinlicher wird, dass noch mehr hinzu stoßen.

Zum Mitsingen: Im Gigaherz-Forum wird zur Unterstützung einer Petition gegen Elektrosmog aufgerufen - und nach knapp zwei Tagen sind gerade einmal zwei Schweizer Stimmen zu beweinen. Der Aufruf im Gigaherz-Forum hat damit weniger Zuspruch gefunden, als wenn sich im Bahnhofsklo von Olten ein paar fröhliche Kabinenbenutzer zum gemeinsamen Mitzeichnen verabredet hätten.

Der Gigaherz-Präsident aber verkündet unbeirrt: "Trotzdem wächst und gedeiht der Verein wie nie zuvor." Die Propaganda erinnert mich an einen anderen Durchhalte-Dampfplauderer (siehe Video unten), bei dem man schon weiß, wie es ausgegangen ist.

Mit Teilnehmer "Helmut" gesprochen lautet das Fazit dann kurz und schmerzhaft so: In der Abendsonne werfen selbst Gartenzwerge lange Schatten. O Verzeihung, das war jetzt wohl "Polemik", die Sprache des Herrn Jakob.

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
Scheinriesen, Täuschung, Schweiz, Propaganda, Gernegroß, Misserfolg, Realsatire, Parolen, Propagandafilm, Anschlag, Diffamierkampagne, Tod


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum