Die Zukunft und ihre Feinde (Allgemein)

Lilith, Sonntag, 12.08.2012, 21:08 (vor 4262 Tagen) @ H. Lamarr

Doch auch die Eskalation ist doch nur Mittel zum Zweck, z.B. um mit seinem Anliegen (der Mast muss weg) von der Ebene dörflicher Stammtischkultur auf das politische Parkett zu springen.

Nur, was meinen Sie, ist das eigentliche Ziel dieser Eskalationsbemühungen? Anti-Mobilfunk-Vereine wie Diagnose-Funk wollen uns glauben machen, sie strebten Eskalation zum Wohle der Menschen an, damit "die Grenzwerte gesenkt" und "die Verstrahlung" ein Ende habe. Wer das glaubt ist selber schuld.

Wenn es aber nicht die Sorge ums Gemeinwohl ist, was Einzelkämpfer und Vereine antreibt, was ist es dann?

Es gibt in modernen Zeiten in allen Gesellschaften ein Heer Gedemütigter, Zukurzgekommener, solcher, die sich nicht geachtet fühlen. Letztlich wird man wegen der Ursachen, die solche Leute in extreme Organisationen hineintreiben, in deren individueller Lebensgeschichte suchen müssen.

Aber so viel Einzelarbeit ist erstens ein bißchen viel Aufwand, und zweitens gibt es nun einmal Menschen, die von ganz alleine zunächst bei sich selbst auf Ursachensuche gehen, statt die Allgemeinheit mit Vorwürfen und Tiraden zu belästigen. Die sind in normalen Zeiten zum Glück in der Überzahl - weswegen der "Kampf" extremer Zeitgenossen mit Blick auf deren Zielerreichung i.d.R. vergeblich ist. Zum Glück.

Aber sie haben ja recht - materielle Profiteure haben nicht so sehr ihre ideologischen Fixierungen als Richtschnur, als vielmehr ihren Umsatz im Blick. Wo allgemeine Angst vor "Strahlen" aufkommt und sich Menschen finden lassen, die ihre Aufregungen mithilfe fragwürdiger Hilfsmittel wie Strahlenabschirmungen und Anwaltsklagen in Zaum zu bringen vermögen, da ist ein Markt entstanden. Die Schlauen erkennen das, und lassen die Dummen und Gedemütigten herumschreien und bedienen dazu noch geschickt deren Ängste, auf daß diese von den nützlichen Idioten in die Welt getragen werden.

Den materiellen Profiteuren stehen also die seelischen Profiteure zur Seite - die also, die ihre irgend vorhandene seelische Not oder Leere als künstliches Schreckgespenst namens "Strahlung" fokussieren. So wird aus der duffisen Seelenpein ein (an)greifbares Monstrum, gegen das zu kämpfen es sich lohnt und das -wie praktisch- immer und überall da ist, wenn man es braucht.

Hierüber lohnt es sich weiter nachzudenken wie ich finde.

--
Meine Beiträge sind als Meinungsäußerungen aufzufassen. Die Meinungsäußerungsfreiheit ist ein in allen zivilisierten Ländern gesetzlich geschütztes Grundrecht.

"Wer die Dummbatzen gegen sich hat, verdient Vertrauen." (frei nach J.-P. Sartre)

Tags:
Lemminge


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum