Hirntumor-Pandemie in 15 Jahren? (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Samstag, 21.01.2012, 01:04 (vor 4028 Tagen)

Die beiden "Elektroingenieure" Örjan Hallberg und Lloyd Morgan haben eine Studie mit dem Titel "The Potential Impact of Mobile Phone Use on Trends in Brain and CNS Tumors" publiziert. Wer mag kann sich das 8-seitige englischsprachige Original <hier> unentgeltlich als PDF holen und inhaltlich unter die Lupe nehmen.

Ich möchte stattdessen das Augenmerk auf einige viel sagende "Begleiterscheinungen" der Arbeit lenken.

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –

Tags:
2017, Anzahl, Pandemie, Mercola


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum