Hirntumor-Pandemie in 15 Jahren? (Allgemein)

Kuddel, Samstag, 21.01.2012, 18:48 (vor 4028 Tagen) @ H. Lamarr
bearbeitet von Kuddel, Samstag, 21.01.2012, 19:14

Das verantwortungslose weil unnötig ängstigende Gerede von einer statistisch absehbaren Hirntumor-Pandemie in 15 Jahren mag Baubiologen, Alternativmedizinern und anderen Gewinnlern der Mobilfunkdebatte noch über lange Zeit weiter Kunden zutreiben, einer logischen Prüfung hält es mMn nicht stand.

Das hört sich danach an, daß Sie einen Zusammenhang zwischen Handynutzung und erhöhter Tumorrate mit Sicherheit ausschließen !?!

Also im Zusammenhang mit Handynutzung würde ich (noch) nicht von "verantwortungslos" sprechen wollen. Immerhin hat die WHO ja tatsächlich den Gebrauch von Mobiltelefonen als möglicherweise Krebserregend (wie Kaffeekonsum) eingestuft.

Hallberg behauptet ja nicht, daß jeder Handynutzer erkrankt (=Pandemie), sondern daß sich im schlimmsten Fall die die Inzidenzrate für einen Hirntumor von 0,1 Promille auf 1 Promille erhöht.
(Die Grafik stellt nicht % dar, sondern eine "Incidencce rate " per 100.000)

Jedem ist es selbst überlassen, diese Berichte zu glauben oder nicht und seinen Handykonsum hat auch jeder selbst im Griff. Man kann auch ganz gut ohne Mobiltelefon auskommen (es ging vor 20 Jahren auch problemlos ohne) und niemandem (außer den Telefongesellschaften) entsteht ein Schaden, wenn er weniger mit dem Mobiltelefon telefoniert.

Eine andere Qualität hat für mich hingegen die gezielt intitierte Panikmache vor der mehrtausendfach schwächeren Strahlung von Funkmasten, der sich die Menschen dann hilflos ausgeliefert fühlen um dann hilfesuchend in die Arme der Geschäftemacher treibt.

Kein Baubiologe verdient Geld, wenn weniger mit Mobiltelefonen telefoniert wird.
Im Gegenteil: Weniger Handytelefonate => keine neuen Masten => keine neuen Bürgerinitativen => weniger Messungen, weniger Sanierungen, weniger Standortkonzepte.
Möglicherweise einer der Gründe, warum die Baubiologie die Handynutzung selbst "ausblendet".


K


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum