Die Denunziationen des Hans-Ulrich Jakob (Allgemein)

ama, Sonntag, 10.07.2011, 17:35 (vor 3078 Tagen) @ H. Lamarr

"Noch einmal: Falsche Anschuldigungen zu machen ist nach deutschem Recht und auch nach Schweizer Recht strafbar. Damit zu drohen ist ebenfalls strafbar."

"Womit zu drohen ist strafbar?"

"Jakob schrieb hier (Quelle: http://www.hese-project.org/Forum/allg/index.php?id=1948):

"Mein lieber Herr Hahn,
Wir von Gigaherz wissen unterdessen, wer Sie sind und wo sie arbeten.
Würden Sie auf einem Schweizerischen, statt auf einem Deutschen Ministerium sitzen, hätte Ihnen der Verein Gigaherz schon längstens ein Strafverfahren wegen Amtsmissbrauch angehängt.""


Zwischen einem Strafverfahren und einer Strafanzeige besteht ein Unterschied.

Hans-Ulrich Jakob schreibt nichts anderes als, daß es in der Schweiz längst ein VERFAHREN gegen Herrn Hahn gäbe, Jakob also mit einer Strafanzeige gegen Herrn Hahn ERFOLGREICH gewesen wäre. Das kann er aber nur sein, wenn an seinen Behauptungen etwas dran ist. Diesen Anschein erweckt er, und genau darin besteht seine falsche Anschuldigung.

Das heißt: Hans-Ulrich Jakob beschuldigt Herrn Hahn, in der Schweiz einer strafbaren Handlung schuldig zu sein.

Diese Anschuldigung ist in sich eine strafbare Handlung des Herrn Hans-Ulrich Jakob.

Falsche Anschuldigungen zu machen ist nach deutschem Recht und auch nach Schweizer Recht strafbar. Damit zu drohen ist ebenfalls strafbar.

Deswegen sollte sich Herr Hahn mit der Justiz der Wohngegend des Herrn Jakob ins Benehmen setzen. Die Schweizer Justiz ist nämlich alles andere als unfreundlich und nimmt ohne weiteres Strafanzeigen auch aus Deutschland an. Letzteres wird von den deutschen Behörden abgewiegelt, weil diese faul sind. Aber die Schweizer Justizbehörden zeigen, wo der Bartl den Most holt.

Die Schweizer haben (im letzten Jahr?) ihre Justizarbeit ein bißchen umgekrempelt. Es lohnt sich also auf jeden Fall für Herrn Hahn in der Schweiz vorstellig zu werden.

Tags:
Strafanzeige


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum