Die Denunziationen des Hans-Ulrich Jakob (Allgemein)

ama, Sonntag, 10.07.2011, 03:31 (vor 3053 Tagen) @ Capricorn

"Da fragt man sich, wo denn ein Strafverfahren von Gigaherz gegen Mirjana Moser vom BAG geblieben ist, und wieviele derartigen Strafverfahren Gigaherz bisher geführt hat."

Wer ist Mirjana Moser?

"Mit einer Klage zu "drohen", ist nicht strafbar. Ob der Klagegrund zutrifft, beurteilt ja erst später der (letztinstanzliche!) Richter. In dem Fall aber nichtmal das, weil Gigaherz ja nicht klagt."

Bitte keine Vernebelung.

"Jakob schrieb hier (Quelle: http://www.hese-project.org/Forum/allg/index.php?id=1948):

"Mein lieber Herr Hahn,
Wir von Gigaherz wissen unterdessen, wer Sie sind und wo sie arbeten.
Würden Sie auf einem Schweizerischen, statt auf einem Deutschen Ministerium sitzen, hätte Ihnen der Verein Gigaherz schon längstens ein Strafverfahren wegen Amtsmissbrauch angehängt."
"

Zwischen einem Strafverfahren und einer Strafanzeige besteht ein Unterschied. Nicht jede Strafanzeige führt zu einem Verfahren.

Noch einmal: Falsche Anschuldigungen zu machen ist nach deutschem Recht und auch nach Schweizer Recht strafbar. Damit zu drohen ist ebenfalls strafbar.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum