Noch immer nicht verstanden (Allgemein)

Eva Weber, Sonntag, 07.11.2010, 12:46 (vor 4038 Tagen) @ KlaKla

Bedauerlich, dass eine Technik dergestalt betrieben wird, dass solch schützende Maßnahmen nötig sind, um Betroffenen noch das Überleben zu ermöglichen. Dass diese Abschirmartikel immer mehr Absatz finden, liegt nicht an der Angst der Menschen, sondern an einer rigorosen Mensch und Natur verachtenden Aufrüstung mit elektromagnetischen Wellen, durchgeführt durch einen unersättlichen Wirtschaftszweig, der auf "Selbstverpflichtung" arbeitet, was immer das ist!

Sie missverstehen mal wider. Wer Angst hat vor der Technik soll sich schützen können das ist alles. Damit wird deutlich, man nimmt die Sorgen der Bürger wahr, beinhaltet jedoch keine Übereinstimmung Ihrer kruden Wahrnehmung.

Sind Sie etwa der gleichen Meinung wie Sektor 3?
----------------
http://www.izgmf.de/scripts/forum/index.php?id=43014

MMn sind Kristalle aber deutlich positiver zu bewerten als bloße Abschirmung, denn sie verringern nicht nur ein (angebliches) Gefahrenpotential, sondern wirken positiv auf Körper und Geist.

Sie sind also tatsächlich der Meinung dass Kristalle ein Gefahrenpotential (wenn auch nur ein angebliches) verringern?

Ich denke, in Anbetracht des gegebenen Gefahrenpotentials sind Kristalle genau die richtige Lösung.

----------------

Kristalle wurden als nicht empfehlenswert in der Abschirm-Broschüre, Ausgabe 2003, des LFU noch aufgeführt. In der revidierten Ausgabe von 2008 jedoch nicht mehr.

Weiter Sektor 3

..Ausserwissenschaftliche Effekte sind mMn am ehesten durch ausserwissenschaftliche Mittel zu neutralisieren.

Der Beweis, dass Abschirmung etwas bringt, ist in "Schirmung elektromagnetischer Wellen im persönlichen Umfeld" durch Prof. Pauli, Bundeswehruniversität und Dr. Moldan eindeutig dargestellt. Wenn Sektor 3, Effekte, die wissenschaftlich nicht erklärbar sind, mit ausserwissenschaftlichen Mitteln, nämlich Heilsteinen, zu neutralisieren versucht (ich führe hier sinngemäß auf, s.obigen Link), dann sollte dies dem LFU mitgeteilt werden, da wie Sektor 3 richtig sagt, Heilsteine bedeutend billiger sind.

Es besteht doch m.E. kaum Interesse des Staates, teure Abschirmungen vorzustellen, die ja irgendwie Mobilfunktechnik ins Licht rücken, wenn es Heilsteine genauso tun oder sind Sie da anderer Meinung?

Was für Gedankengänge hat man denn gehabt, als man einem Nördlinger Fensterbauer auf der Handwerksmesse den Innovationspreis für ein auch im Rahmen abschirmendes Fenster überreichte. Dies dürfte doch kaum zwei Jahre her sein.
War das nun als Irreführung gedacht oder als Hilfe zur Beutelschneiderei durch die hier stets durch den Kakao gezogenen Baubiologen oder wie kann man das verstehen?


Eva Weber


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum