Alles Spinner oder was? - kleine Korrektur (Allgemein)

Doris @, Samstag, 06.11.2010, 08:22 (vor 4470 Tagen) @ Doris

Dass ganz aktuell ein szenenbekannter Vertreter der Verschwörungstheoretiker sich im Schweizer Gigaherz in eine Diskussion eingemischt hat.

Diesen Punkt muss ich widerrufen. Es war kein aktueller Beitrag vom in Verschwörungskreisen bekannten Walter M. sondern ein alter Beitrag der gestern deshalb nach oben rutschte, da ein Spamer sich in diesem Strang meldete. Da es sich um das Thema "Fruchtbarkeitsstudien.." handelte, welches aktuell auch im hese Forum Thema ist, fiel der Strang für mich nicht aus der Reihe, dass ich misstrauisch wurde. Außerdem hatte der Spamer kein Pseudo, welches ihn für mich sofort als solchen ausmachte. Oft sieht man dies den Strängen ja ganz schnell an.

Aufrechterhalten tu ich jedoch die Aussage, dass Sendemastbekämpfer und auch EHS-Beschützer zumindest in den Anfangszeiten, als sich der Widerstand aufbaute, Berührungspunkte zu solchen Leute hatten und sich mir deshalb die Frage stellt, ob die EHS-Bewegung nicht mit durch solche Leute entstanden ist. Walter M. ist im Gigaherz kein Unbekannter.

Tags:
Fruchtbarkeit, Spam


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum