Beweisaufnahme im Fall Eva Weber (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Dienstag, 20.07.2010, 23:38 (vor 4118 Tagen) @ Eva Weber

Wenn Sie genau lesen würden, dann wüssten Sie, dass hier nicht Ballast entfernt wurde, sondern es wurde unübersichtlich gemacht.

Ach Frau Weber, Sie sind mir so ein Glashausbewohner! Wenn Sie Ihr eigenes strittiges Original-Posting einmal genauer betrachtet hätten, wäre Ihnen vielleicht etwas aufgefallen. Dort sind nämlich Zeichen drin (*), die nicht hineingehören. Wie aber kommen die dort hinein? Die kommen hinein, weil Ihr Original-Posting von "Moderator X" irrtümlich editiert wurde. So etwas passiert Mods und Admin hin und wieder, weil (nur) wir die Auswahl zwischen "editieren" und "antworten" haben, ein falscher Klick genügt. "Moderator X" bemerkte seinen Fehler und stellte Ihr Original-Posting, das er im Glauben darauf zu antworten teilweise gelöscht hatte, mit einer Backup-Kopie des Originals wieder her. Dabei übersah er allerdings die Sternchen. Diese markierten in der Backup-Kopie die Textpassagen, die bei Ihnen fett formatiert sind. Und das ist auch schon alles, mehr gibt der Vorfall nicht her.

Ich stelle also fest:

- Ihr Posting wurde inhaltlich nicht verändert.
- Ihr Posting wurde infolge der Wiederherstellung typografisch unabsichtlich verändert, fette Passagen wurden mager und stehen zwischen Sternchen.

Sicherheitshalber noch zur Vorbeugung gegen künftige Gerüchte: Die Backup-Kopie eines Posting wird in dem Moment erstellt, wenn ein Posting nach dem Schreiben abgeschickt wird. Editiert ein Autor nachträglich sein eigenes Posting, werden diese Änderungen nicht mehr erfasst. Beim Wiederherstellen eines Postings wird also stets dessen erste Version wiederhergestellt.

Ich wage mir nicht auszumalen, was passiert wäre, hätte "Moderator X" seinen Fehler nicht selber entdeckt und korrigiert, sondern Sie hätten das von ihm kastrierte Original-Posting mit seinen Ermahnungen entdeckt. Vermutlich wäre unser Anwesen dann von unverzüglich alarmierten UN-Truppen, ab Panzerbrigade aufwärts, umstellt und im Sturm genommen worden ;-).

Fazit

- Sie erhalten von mir keine zweite Abmahnung.
- Wenn Sie mögen, ersetze ich nachträglich die Sternchen im strittigen Posting wieder gegen die ursprüngliche Formatierung "fett".
- Ansonsten ist die "Beweisaufnahme" für mich abgeschlossen, das Verfahren entfällt.

Entschuldigen Sie bitte vielmals, Spatenpauli, dass ich etwas gegen Unübersichtlichkeit habe!

Entschuldigen Sie bitte vielmals, Frau Weber, dass ich etwas gegen Desinformation in der Mobilfunkdebatte habe!

Achja, "Fee", solche Vorfälle wie der hier dokumentierte müssen Ihnen natürlich fremd sein, ihre Zensur im Vorfeld "schützt" Sie davor, sich mit den Feinheiten eines offenen Forums auseinandersetzen zu müssen. Aber: Weil gut gelaunt, verzeihe ich Ihnen Ihren unqualifizierten Einwand :wink:.

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum