2. Ermahnung für Eva Weber (2010) (Allgemein)

Ex-Mobilfunker, Montag, 19.07.2010, 20:43 (vor 3404 Tagen) @ Eva Weber

Sehr geehrte Frau Weber!

Bevor Sie in Ihrer Echauffierung noch weiter die Contenance verlieren, erlaube ich mir, Ihnen zu Hilfe zu eilen. Im Gegensatz zu anderen Foren im Internet versucht dieses Forum nämlich, ein Mindestmaß an wissenschaftlicher, glaubwürdiger, nachvollziehbarer und BELEGBARER Diskussionskultur zu erhalten. Zu diesem Mindestmaß an wissenschaftlicher Kultur gehört es aber z. B., sich nicht aus sich selbst heraus zu begründen. Wenn es eine Primärquelle gibt, wird auf diese verlinkt (Es soll Foren geben, die sich nur mit sich selbst, eigenen Beiträgen oder Gesinnungsgenossen verlinken, um Belegbarkeit vorzugaukeln. Unfassbar, oder? Wuff, wuff).
Hierzu gehört übrigens immer die Nennung der Verfasser...

Ein anderes Beispiel ist, daß der Sinnzusammenhang nicht entstellt werden darf durch hinzufügen oder weglassen. "Der Kontext muß stimmen!". Hierzu gehören übrigens auch rhetorische Stilmittel wie Sarkasmus, Ironie, Humor etc., die durch den Kontext deutlich werden.

Damit Sie ein Gefühl für allgemein verbindliche Zitierregeln bekommen und sich nicht ungerecht behandelt fühlen,
hier nunmehr die Hilfestellung (wie gesagt: hier im Forum geht es um ein Mindestmaß... der nachfolgende Text hingegen wird so universitär eingefordert!)

Sie bekommen Sie in mehreren teilen mit dem Titel: Webersche Zitierhilfe Teil 1 bis 3.

Tags:
Weglassen


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum