4 Treffer sind wieviel Prozent von was? (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Freitag, 29.08.2008, 19:28 (vor 5263 Tagen) @ Schmetterling

17 Prozent (4 von 24) der selbsterklärten ES sind "echte" ES gewesen, die tatsächlich infolge der Befeldung Körperreaktionen gezeigt haben. 83 % der selbsterklärten ES sind dagegen "unechte" ES gewesen, die unter den gegebenen Bedingungen der Studie keine Körperreaktion gezeigt haben.

Wie ist denn die Körperreaktion "gemessen" worden?

Hat man Blut untersucht? EKG gemacht? Gehirnströme gemessen? ...

Da bin ich überfragt, Schmetterling. Mich irritierte in dem Posting von charles lediglich seine aus meiner Sicht möglicherweise irreführende Prozentwertangabe - mehr nicht (damit meine ich jedoch nicht den einfachen Rechenfehler von charles, sondern seine Berechnungsgrundlage). Offensichtlich konnte ich meine Bedenken aber nicht so artikulieren, dass sie nachvollziehbar waren, denn niemand ist darauf auch nur ansatzweise eingegangen.

Aus meiner Sicht ist die Anzahl der ES eine sehr sehr kritische Größe, nicht unbedingt die Absolutwerte, sondern deren Entwicklung über die Jahre hinweg. Deshalb schaue ich da immer etwas genauer hin, wenn Werte genannt werden, denn nicht selten stellen sich hohe Werte als Wunschvorstellungen heraus und NF-ES werden munter mit HF-ES durcheinandergebracht (wobei jedoch allein HF-ES die öffentliche Wahrnehmung aller ES prägen). Für mich ist es eines der großen Rätsel in der Elektrosmogdebatte, dass offenbar niemand - auch kein ES-Verein, Interesse daran hat, die Anzahl der ES - wie immer auch dies zu bewerkstelligen ist - systematisch über einen längeren Zeitraum zu erfassen.

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –

Tags:
Anzahl der EHS


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum