Noch'n Biochemiker (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Freitag, 25.04.2008, 22:21 (vor 4736 Tagen) @ Doris

Anderer Biochemiker, andere Marschrichtung. Das Attribut "Biochemiker" ist also auf beiden Seiten zu finden, den Angsmachern (siehe oben) und den Angstzerstreuern (siehe unten).

Meßstetten - Biochemiker will Mobilfunk-Ängste zerstreuen

Meßstetten - Großes Interesse hat der Vortrag über Mobilfunk und Gesundheit mit dem Biochemiker Matthias Otto in der Meßstetter Festhalle geweckt. Gastgeber war die Unabhängige Liste Meßstetten (ULM). Alfred Reck als ULM-Vorsitzender dankte den Spendern, die diesen Informationsabend erst ermöglicht hätten, und der Stadt Meßstetten für die kostenlose Überlassung der Halle.

UMTS-Strahlung ist sehr gering

Im Vorfeld habe es Proteste gegen den Bau eines weiteren Mobilfunkmastens gegeben. Reck bedauerte es, dass die Stadt nicht auf die Befürchtungen ihrer Mitbürger eingegangen sei. Der Biochemiker Matthias Otto ist Mitarbeiter der >Gemeinnützigen Kinderumwelt GmbH«, einer Einrichtung des Dachverbandes der Deutschen Kinderärzte (DAKJ).

Bei seinem Vortrag veranschaulichte der Wissenschaftler die Eigenschaften der Sendeanlagen. So seien Gebäude und die ummittelbare Umgebung unter den Mobilfunkmasten, wie unter einem aufgespanntem Regenschirm, vor Strahlen geschützt. Vor allem die UMTS-Strahlung, wie bei dem geplanten Masten in Meßstetten, ist laut Otto sehr gering. Während ein UMTSSender ein homogenes Signal ausstrahle, erzeuge ein GSMSender für Handys kurze Impulse.

Mehr ...

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
Arzt, Kinderumwelt GmbH


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum