Lebendige Erde, frisch geHARKT (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Donnerstag, 18.08.2022, 13:38 (vor 670 Tagen) @ Schutti2

Ach so, die Gegendarstellung, genauer gesagt "Stellungnahme", wieso Frau Ngyen-Kim Unrecht haben soll.
Die Stellungnahme findet sich ganz unter auf der Webseite.
Vielleicht bald.
Im Moment steht dort nur der Hinweis, dass der Text erstmal in ein Kuhhorn abgefüllt und in lebendiger Erde vergraben wurde. Seien wir gespannt, was herauskommt. Vielleicht im November 2022, in einer Vollmondnacht.

:clap:

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum