Ulm/Neu Ulm - Mit Stopfgänsen Abseitiges salonfähig machen (Allgemein)

KlaKla, Samstag, 28.11.2020, 12:19 (vor 200 Tagen) @ KlaKla

Bürgerinitiative "Brennpunkt 5G, Region Ulm/Neu-Ulm" sammelt bis 31-12-2021 Unterschriften für eine Einwohnerversammlung

Themenbereiche der Einwohnerversammlung „Ulm 5G-frei im öffentlichen Raum“

• Stand des Wissens unabhängiger Forschung zu den Gefahren der gepulsten Mikrowellen des Mobilfunks (bisherige Standards bis einschließlich 5te Generation) für die Gesundheit von Menschen, Tieren und Pflanzen.
Referent der Antragsteller. Referent der Stadt Ulm.
• Auswirkungen von Hochfrequenzwellen Mobilfunkstandard 5G auf das Klima, den Energiebedarf und die Nachhaltigkeit.
Referent der Antragsteller. Referent der Stadt Ulm.
• Auswirkungen von Digitalisierung Standard 5G auf die Selbstbestimmung und die Grundrechte.
Referent der Antragsteller. Referent der Stadt Ulm.
• Beschluss über die Resolution der Antragsteller. Begründung der Antragsteller. Stellungnahme der Stadt Ulm.
Abstimmung.

Verantwortlich zeichnet der Arzt Thomas Thraen und Sören Hirning-Goldberg Ökonom

Kommentar: Copy-Paste statt Eigenleistung eine konzentrierte Aktion um Steuergeld zu verschwenden.
Unabhängige Wissenschaftler sind Fachfremde Titelträger die längst im Ruhestand sind, nie in HF-Bereich seriöse Forschung betrieben haben. Dafür in der Pseudowissenschaft zur Rum und Ehre kamen, wie z.B. ÖDP Dr. Klaus Buchner mit der Rimbach-Studie und dem Ferkeldrama aus Ruhstorf.

Am Ende kommen die Krümelfresser! :clap:

Verwandte Threads
5G-Tea-Party: 180 Wissenschaftler und Ärzte warnen – wirklich?
Wahrnehmung der Kommunikation des Aktionsbündnisses
Klaus Buchner bezichtigt BfS der Lüge, das Amt entgegnet kühl

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Copy-Paste, Inszenierung, Resolution, Pseudowissen, Bühne, Paulini, Einwohnerversammlung, Stopfgänse, Thraen


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum