Virales Marketing - AZK und EHS Anke Kern aus Kempten (Allgemein)

KlaKla, Sonntag, 10.02.2019, 13:06 (vor 282 Tagen)

5G - Digitalisiert in eine strahlende Zukunft - todsicher - Anke Kern bei Ivo Sasek

Nur mal ein paar Stichpunkt

Sie wirbt für Karl Hecht, Barrie Trower, Lebrecht von Klitzing, für die KO-Ini, Diagnose-Funk, TY4C - Klaus Scheidsteger, und der Zeitschrift Raum&Zeit.

Verweist auf Klinghardt, Maes, Havas, Warnke, Weiner, Krout, Waldmann-Selsam, Aschermann, Häublein, Sturzenegger, Grasberger und Kotteder

Unerträglich was A. Kern da so von sich gibt. Schnee von gestern, gemischt mit den typischen Annahmen Überzeugter, durchzogen mit Werbung. Sogar der Suizid von Pfarrer Häublein instrumentalisiert sie. Sie hat eine große Bühne und sicher viele Mitzeichner für die Petition von Firstenberg gewonnen.

Wer will, kann sich das ganze Drama in voller Länge (ca. 1,5 Std.) ansehen. Die alte Crew der Mobilfunkgegner kann sich endlich bekennen. Anke du bist angekommen. :clap:

Verwandte Threads
Anke Kern: Ausziehen oder Abschirmen
Kerniges aus Kempten: Gehirnwäsche an Bayerns Schulen
Wellensalat: Atmosphärische Störungen in der Bürgerwelle

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Verschwörung, Sekte, Werbung, Weiner, Alter Wein, AZK, Kern, Gehirnwäsche, Suizid, Multiplikator, Alarm, 5G, Kampagne, Viralmarketing


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum