Falscher "Hesse" (Allgemein)

hans, Sonntag, 18.06.2017, 12:26 (vor 2059 Tagen) @ H. Lamarr

Typisch für "Hesse": Er schreibt selbst solchen Stuss bei anderen ab, weil er sachliche Fehler im Text nicht erkennt.

Das ist mir schon klar, nur sollte man einen Text schon durchlesen und halbwegs verstanden haben bevor man ihn für "seine Zwecke" weiter verbreitet. Was hier (und bei diversen andern) offensichtlich nicht der Fall ist. Spricht nicht für die Qualität in der Szene :wink:

Da im hese-Forum liebend gerne getürkt wird, wie hier im Forum mehrfach belegt, gehe ich davon aus, dass hinter dem wiederbelebten "Hesse" doch nur wieder Teilnehmer "Info" steckt. Das ist der mit den vielen Gesichtern.

Den Verdacht habe ich eigentlich auch. Allerdings fände ich das sehr dreist. Die Identität eines (warum auch immer) ausgeschiedenen Teilnehmers zu entern und damit weiter für "Betrieb" sorgen geht in meinen Augen gar nicht. Ich hoffe eigentlich schon, dass dem nicht so ist. Dazu müsste man allerdings wissen, was mit Hesse tatsächlich los ist. Was jedoch keinen so recht zu interessieren scheint.

--
Hunde die bellen beissen nicht. Wuff.
Ein Gnadenschuss wäre eine schnelle und menschliche Lösung (Zitat Eva Weber, München)

Tags:
Täuschung


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum