Falscher "Hesse" (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Sonntag, 18.06.2017, 09:46 (vor 2059 Tagen) @ hans

Hesse ist back. Und dies mit einem absoluten Brüllerbeitrag. Selten so was blödes gelesen.

Zitat Hesse: .... oder zumindest ein Headset verwendet werden, wenn mit dem Handy telefoniert wird. Auf diese Weise verringert sich der Abstand zwischen Körper und Gerät und damit die Aufnahme der Strahlung... :tock:

Stimmt, da hat einer nicht begriffen, worüber er schreibt. Typisch für "Hesse": Er schreibt selbst solchen Stuss bei anderen ab, weil er sachliche Fehler im Text nicht erkennt. Dennoch zweifle ich an, dass "Hesse" tatsächlich zurück ist, denn es fehlen dem Posting weitere Eigenheiten des Fanatikers. Da im hese-Forum liebend gerne getürkt wird, wie hier im Forum mehrfach belegt, gehe ich davon aus, dass hinter dem wiederbelebten "Hesse" doch nur wieder Teilnehmer "Info" steckt. Das ist der mit den vielen Gesichtern.

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum