Mit Gutbier den Mount Stupid bezwingen (Allgemein)

KlaKla, Freitag, 28.04.2017, 15:44 (vor 1172 Tagen) @ H. Lamarr

Belanglose Grenzwertausschüttung nur dann, wenn man sich nicht am baubiologischen Richtwert orientiert. Ein willkürlich ersonnener Wert von Baubiologen, der sich nicht an der Wissenschaft orientiert. Ich denke der Baubiologe Gutbier wird die Bürgern erneut auf die Forderung eines Standortkonzepts ein schwören und VLC als Alternative für WLAN, Glasfaseranschluss für alle und zurück zum Monopol beim Mobilfunk.

Da der Link zur BNetzA nicht so recht funktioniert, habe ich einen Screenshot gemacht.
[image]

Auffällig ist, dass sich zu der Veranstaltung keine natürliche Person bekennt. Es wird lediglich eine E-Mailadresse angeführt. Wer versteckt sich und warum steht man nicht zu dem was man da anzettelt? Hier gibt es ein paar Bilder mit den was die "BI" zu bieten hat.

Mir scheint, bis heute war noch kein Techniker vor Ort, der den Leuten fachlich kompetent erklärte warum der Standort im Kirchturm ein gut gewählter ist. Ich empfehle die Stellungnahme der evgl. Kirchengemeinde Herbolzheim.

Verwandte Threads
Umweltinstitut München: Gutachten Herrenberg kritisch gesehen
Gutachten Herrenberg: Mindesthaltbarkeitsdauer 0 Tage
Gescheiterte Mobilfunk-Standortkonzepte

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Mount Stupid, Monopol


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum