ödp - Mobilfunk und kein Ende? (Allgemein)

KlaKla, Dienstag, 13.10.2015, 17:23 (vor 2202 Tagen)

Bürgertreffen am 13. November 2015 in Freiburg
Ort: Pfarrsaal St. Urban, Hauptstr. 42, Freiburg-Herdern
Zeit: 16.00 Uhr – 21.30 Uhr

Referenten:

Dauercamper U. Weiner - Wie meistere ich mein Leben als überzeugter EHS.
Dr. W. Bergmann übernimmt den philosophischen Teil "Fremdtaktung und Selbstbestimmung".
B. Budzinski geht der Frage "Mobilfunk und kein Ende?" nach
Medizinischer Laie Dr. Klaus Buchner spricht über Gesundheitsgefahr beim Mobilfunk und seine Alternativen.

Die Teilnahme an dem Forum ist kostenlos.
Es laden ein die Initiative zum Schutz vor Elektrosmog Südbaden (ISES) e.V., Verein Lebenswerter Hochrhein e.V., die Kreisverbänden der ödp Emmendingen, Freiburg, Ortenau und Waldshut.

Verwandte Threads
Klaus Buchner über Kellerschläfer und Weggezogene
Mobilfunk & Elektrosmog: Ärzte in der Kritik
Schweinewirt aus Ruhstorf sagt Danke
Bekannter Elektrochonder - zurück in die Zukunft

Kommentar: Mit derartige Veranstaltungen versucht die Ödp die Angst vor Funkstrahlung am Leben zu halten. Erfreulich ist mMn dass sie derartige Veranstaltungen heute selbst ausrichtet. Interessant ist, dass die ödp keine Berührungsangst hat mit dem Verein "Lebenswerter Hochrhein".
Ich wünsche Euch ein volles Haus. :clap:

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
ödp, Hinterbänklern, Mobilfunkgegner, Pseudowissenschaft, MdEP, Ueberblick, Emmending, Pfarrsaal


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum