Zahn­arzt­besuch als Kassen­leistung (Medien)

Gast, Freitag, 21.08.2015, 10:01 (vor 2549 Tagen) @ KlaKla

Pflegebedürftige, die nicht mehr in der Lage sind, selbst eine Zahn­arzt­praxis aufzusuchen, haben es bislang schwer, notwendige Behand­lungen in Anspruch zu nehmen. Nicht jeder Zahn­arzt ist bereit, einen Haus­besuch vorzunehmen. Ab 1. April 2013 dürfte aber die Zahl jener Zahn­ärzte steigen, die solche Besuche vornehmen. Durch eine Änderung im Vergütungs­system wird es dann für die Ärzte lukrativer, wenn sie außer Haus behandeln. Für die Patienten gilt: Die Leistung über­nimmt die jeweilige Krankenkasse komplett.
Voraus­setzung: Die Versicherten haben Pfle­gestufe 1, 2 oder 3, erhalten Einglie­derungs­hilfe oder sind in ihrer Alltags­kompetenz dauer­haft erheblich einge­schränkt, wie zum Beispiel Demenz­kranke oder auch psychisch Kranke.

Stiftung Warentest 03/2013

Tags:
Kassenleistung


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum