Mit Sockenpuppen Hetz-Kommentare setzen (Allgemein)

KlaKla, Samstag, 25.04.2015, 08:54 (vor 1686 Tagen) @ H. Lamarr
bearbeitet von KlaKla, Samstag, 25.04.2015, 09:10

Olaf, Gerd und Roland haben fertig. Nun kommt die neue Sockenpuppe* Nick ins Spiel. Zum Arte-Beitrag hat er nichts substanzielles beizutragen, statt dessen nutzt er die Kommentarfunktion um olle Kamellen unter's Volk zu bringen und im Schutz der Anonymität erneut Hetze gegen Lerchl. Erbärmlicher Brandstifter aber so ist das nun mal in der Szene.

Verwandte Threads
Keine Sicherheitshinweise mehr bei neuen Smartphones
20 cm Sicherheitsabstand für Tablet-PCs: Stuss oder Skandal?
W-LAN-Notebooks möglicherweise für Spermien riskant

* Als Sockenpuppen werden Trolle bezeichnet, die unter mehreren Namen auftreten - sei es, um Sperren zu umgehen, um den Eindruck einer größeren Menge zu erwecken oder einfach, um ihren Frust gleich in mehrfacher Form loszuwerden. Das Tragikomische an Sockenpuppen-Trollen ist, dass sie gerade wegen ihres großen Frustes und kleinen Geistes nicht wirklich in der Lage sind, unterschiedliche Schreibstile, Argumente oder auch nur Namen auszutüfteln. Sockenpuppen ausfindig zu machen ist meist so enttäuschend einfach, dass es manchmal kaum Spaß macht.

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
, Sockenpuppe, Hetzer, Mitläufer


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum