"Focus" bedauert und freut sich (Medien)

H. Lamarr @, München, Samstag, 15.11.2014, 13:50 (vor 1849 Tagen) @ Kuddel

Focus Online veröffentlicht nur moderierte Kommentare. Mehrere Quellen berichten von zensierten Kommentaren, welche nicht der Meinung von Focus Online entsprechen. Die Zensur scheint Routine und nicht die Ausnahme zu sein.

Danke für den Hinweis, geteiltes Leid ist halbes Leid.

Ich empfand den Werbeslogan vom Fokus "Fakten Fakten Fakten" schon immer als Realsatire...

Und ich Depp habe dem dicken Strubbelkopf das lange geglaubt.

"Anspruchsvoll" ist nicht gewollt, sondern "Volksnah", ähnlich der "BILD" Zeitung.

Ich bin ein bisschen durch die Gesundheitsseiten von Focus online gestreift und habe sehr stark den Eindruck gewonnen: Die weiden sich geradezu daran, Hiobsbotschaften über den bevorstehenden Untergang der Menschheit wegen Seuchen und Vergiftung zu verbreiten.

Was könnte das Geschäftsmodell sein, das einer derartigen Ausrichtung zugrunde liegt, was bezweckt Focus mit dieser dichten Folge von Alarmmeldungen?

Fantasie: Redet uns der Focus krank, damit wir in den Wartezimmern der Mediziner abhängen und uns dort aus Langeweile den Focus greifen, der uns dort "zufällig" in den Lesemappen angedient wird?

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum