Reflex-Replikation: Franz Adlkofer vs. Paul Layer (Forschung)

KlaKla, Mittwoch, 27.08.2014, 19:59 (vor 1906 Tagen) @ H. Lamarr

Harte Vorwürfe die da los getreten werden.

... Zum einen gibt es zu viele Hinweise, die überzeugend belegen, dass der negative Ausgang des Forschungsvorhabens der fachlichen Überforderung der Forscher geschuldet ist, und zum andern sind die REFLEX-Ergebnisse längst bestätigt (6). Kein Zweifel besteht, dass das Forschungsvorhaben fehlerhaft geplant und unzulänglich durchgeführt wurde.

Wird der Leser getäuscht? Trophoblasten HTR-8 sind doch keine Fibroblasten oder ist das egal?

... Zum andern wird die Kampagne gegen die REFLEX-Ergebnisse mit Wissen des BfS in aller Öffentlichkeit ausgetragen. Zuständig dafür ist - wie bereits festgestellt - der von BfS und Mobilfunkindustrie in gleicher Weise geschätzte Professor Alexander Lerchl.

Wer gegen wen eine Kampagne fährt liegt wohl im Auge des jeweiligen Betrachters! Soweit ich mich erinnere, hat der Verfasser sein Baby damals in die Öffentlichkeit getragen, noch bevor die Studie veröffentlicht wurde. Ein gefundenes Fressen für Mobilfunkgegner. Die dann später mMn instrumentalisiert wurden. Sehr zum Vorteil wenn diesen dann auch noch die fachliche Kompetenz fehlt. Da fällt mir der Spruch ein: Die Geister, die ich rief, ich werd' sie nicht los.

2003 Medienrummel um Reflex
Kein anderer Wissenschaftler hat seine Studienresultate derart professionell vermarktet und z.B. ein SWR-TV-Team bereits 2003 mit zur BEMS-Tagung nach Hawaii genommen, lange vor der spektakulären TV-Sendung über Reflex (Bei Anruf Smog) und noch viel länger vor der Publikation der Reflex-Studien.

Verwandte Threads
Wie die Tabak Lobby Deutschland vernebelt
Franz Adlkofer: REFLEX-Studie und Prof. A. Lerchl
Adlkofers REFLEX-Rettungsversuche: Gegendarstellung von Speit

[Admin: Termin der BEMS-Tagung von 2002 auf 2003 korrigiert, 28.08.2014, 13:37 Uhr]

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Filz, Unterstellung, Entwertung, Täuschung, Instrumentalisierung, Angriff, Fibroblasten, Ex-Tabaklobbyist, Bestätigung, EU-Geld, Gegendarstellung, Pandora, Kampagne, Bersani, Arbeitsgruppe Darmstadt, Trophoblasten


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum