Jakob vs. Röösli - Zwischenstand 0:1 (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Sonntag, 17.08.2014, 23:47 (vor 1985 Tagen) @ H. Lamarr

Uebrigens habe ich [...] genügend gerichtstaugliche Beweise und Nachweise um gegen die Verfasser dieser Dosimeterstudie vorzugehen.

Herr Jakob hat sich geoutet: nicht Urbinello ist das Ziel seiner Anwürfe, sondern Institutsleiter Röösli, den er angeblich schon vor sechs Monaten angezeigt haben will.

Nächste Station: Irgendwann gegen Ende 2013 schwärzt Herr Jakob Prof. Röösli bei der Universität Basel an, er wirft ihm wissenschaftliches Fehlverhalten vor. Der zuständigen Vertrauensperson (Prof. Dr. Christine Alewell) gelingt es nicht, eine gütliche Einigung zu vermitteln, so dass die Beschwerde im Februar 2014 auf dem Tisch des Integritätsbeauftragten der Uni landet. Und der lässt Hans-Ueli im Mai 2014 abblitzen: "Ein wissenschaftliches Fehlverhalten sei nicht nachzuweisen. Dr. Röösli habe die Daten weder erfunden noch manipuliert, sondern klar nachgewiesen, wo und wie und mit welchem Gerät diese erhoben worden seien. Das gewählte Messverfahren, unterliege der wissenschaftlichen Freiheit, in welche sich der Staat nicht einzumischen habe."

Seither sinnt der Gigaherz-Präsident auf Rache. Anlässlich der Gigaherz-Vorstandssitzung vom 12. Juli 2014 wurde angeblich einstimmig beschlossen, mit dieser als Skandal empfundenen Geschichte über die Medien an die Öffentlichkeit zu gelangen. Ein erster Schritt ist mit diesem Beitrag auf der Internetseite von Gigaherz.ch getan worden. Von weiteren Schritten ist bisher nichts bekannt geworden, auch Google-News, zuständig für die Medien, weiß von Nichts.

Und zuguterletzt noch eine Richtigstellung: Prof. Röösli leitet nicht, wie von Herrn Jakob behauptet und oben im zitierten Text geschrieben, das (schweizerische Tropen-)Institut, sondern dort die Abteilung Environmental Exposures and Health.

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
Röösli, Scheinriese, Skandal


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum