Hans-U. Jakob vs. Martin Röösli (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Sonntag, 03.11.2013, 10:13 (vor 2273 Tagen) @ H. Lamarr

Uebrigens habe ich [...] genügend gerichtstaugliche Beweise und Nachweise um gegen die Verfasser dieser Dosimeterstudie vorzugehen.

Herr Jakob hat sich geoutet: nicht Urbinello ist das Ziel seiner Anwürfe, sondern Institutsleiter Röösli, den er angeblich schon vor sechs Monaten angezeigt haben will. Doch schaut man sich das Ziel der Studie an, sind Jakobs Vorwürfe absurd und er wird vor Gericht wieder einmal das Nachsehen haben. Die Pleite Jakobs ist vorhersehbar, leider berichtet er nur über seine Siege, die Niederlagen werden unter den Teppich gekehrt. Diesmal wird ihm das nicht gelingen, wir bleiben dran.

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
Scheinriesen, Narrenhaus


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum