Geld für Bildung statt für sinnlose Immissionsgutachten (Allgemein)

KlaKla, Mittwoch, 05.03.2014, 08:44 (vor 3037 Tagen) @ Lilith

„Steiner verwendet antijüdische Stereotype, wie sie aus anderer antijüdischer Polemik bekannt sind, begründet sie aber anthroposophisch. […] Steiners Antijudaismus ist strukturell bedingt – wie auch sein Rassismus. Es geht nicht um physische Vernichtung, aber um Elimination der kulturellen und religiösen Identität. Solche Lehren gab es aus unterschiedlichen Richtungen zu seiner Zeit – sie haben den Antisemitismus in Nazi-Deutschland ideologisch mit vorbereitet.“

Und da siehst du, wie wichtig es ist Geld in Bildung zu stecken. :wink:

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
, Rudolf-Steiner


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum