Geballte Dummheit (Allgemein)

RDW ⌂ @, Montag, 15.07.2013, 22:10 (vor 3019 Tagen) @ H. Lamarr

Es soll auch heute noch dumme Menschen geben, die so einen Führer heimlich nacheifern. Unter Verwendung von Mehrfachpseudonymen sind es jedoch unterm Strich immer nur die Selben Hetzer und Spinner.

Nur fürs Protokoll: Was dabei herauskommt, wenn unsere Eva deinen Satz durch den Wolf dreht und neu zu einem panierten Schnitzel formt, das kannst du hier nachlesen:

Menschen, die unter Funk leiden und sich erlauben, über Folgen, u.a. Schlafstörungen und Müdigkeit zu berichten, werden als dumme Menschen, Spinner und Hetzer bezeichnet.

Man müsste mal das Experiment machen, einen Satz schon im Original so zu verdrehen, wie ihn Eva für gewöhnlich verdreht.

....

Ich glaube das ist eine leichte psychische Störung bei ihr.

Das ist es nicht alleine.
Denn sie bezieht sich mit ihren Ausführungen auf eine Studie, die Versuchspersonen am Kopf mit dem doppelten Wert exponiert, als es für eine Ganzkörperbefeldung gesetzlich zulässig wäre (siehe die Studienparameter). Und tut dann so, als würde das in irgend einer Weise die Beschwerden von Ihresgleichen erklären, welche schon bei einem tausendstel dieses Wertes und weniger auftreten sollen.
Das ist keine psychische Störung, sondern einfach nur dumm. Ohne Sinn und Verstand; zwar des Lesens, aber nicht des Verstehens mächtig. Immer und immer wieder, ein vollkommen hoffnungsloser Fall und lebendiger Beweis für die Wertlosigkeit von "Betroffenenargumentation" sowie ein prädestiniertes Opfer für die bekannten Irreführer und Betrüger der Szene.

RDW

Tags:
Desinformation, Opfer, Irreführung


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum