Herrischried: Gemeinderat vermutet manipulierte Messwerte (Allgemein)

KlaKla, Freitag, 05.07.2013, 07:06 (vor 2237 Tagen)

HERRISCHRIED (am). Die Gestaltung des Informationsabends zu den möglichen Auswirkungen von Mobilfunk (Seite 25) sorgte bereits am Montagabend im Herrischrieder Gemeinderat für kritische Anmerkungen von Gemeinderat Bernd Kühnel und aus dem Zuhörerkreis vom Gemeindereferenten Reinhard Lang. Kühnel bemängelte, dass der Mobilfunkkritiker und Umweltmediziner Joachim Mutter nicht in die Sachverständigenreihe der Podiumsrunde aufgenommen wurde. Die Frage Kühnels, ob bei der Veranstaltungsplanung die Funkbetreiber diesen extrem kritisch argumentierenden Gegner des Tertrafunks quasi "vom Podium geschubst" hätten, konnte Berger nicht verneinen. Er habe aber mit Moderator Roland Baumgartner ein Vorgehen vereinbart, das den Unterschied zwischen Podiumsteilnehmern und Diskutanten aus dem Zuhörerkreis nicht zu groß ausfallen lasse. Weiter ...

Verwandte Threads

Goldene Hinweise für den Bürgermeister von Herrischried
Herrischried: Tetra-Gegner im Hotzenwald
Viele Vereine - gleiche Alarmschürer

[Admin: Posting editiert, Titel auf Herrischried bezogen, 26.02.2014]

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Filz, Badische-Zeitung, Gemeinderat, Herrischried, Hotzenwald, Erfolglos, Kolporteur


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum