Schrott-Report (Allgemein)

RDW ⌂ @, Sonntag, 06.01.2013, 17:07 (vor 3022 Tagen) @ Alexander Lerchl

In Kapitel 18 (Datum der Erstellung 31.12.2012) wird die retrahierte Studie von Salama an Kaninchen nach wie vor zitiert, obwohl sie bereits im März 2012 zurückgezogen wurde. Da muss man sich fragen, nein, da muss man einfach feststellen, dass die Autoren nachweislich Falschinformationen streuen und an der Wahrheit nicht das geringste Interesse haben. Die anderen Kapitel werde ich mir vermutlich nicht antun, dafür ist mir die Zeit viel zu schade.

So wie Sie und ich werden es wohl viele, wenn nicht sogar die meisten Fachleute machen:
Sie lesen aus diesem "Report" Stichproben und finden auf Anhieb Fehler, seien es Versäumnisse, Irrtümer oder absichtliche Falschinformationen.
Die Konsequenz: Das Ganze wird als "Schrott" abgelegt, wie so viele mobilfunkkritische Literatur.

Das Trennen zwischen Fakten und Unfug wäre wirklich Zeitverschwendung und kann von niemandem erwartet werden. Also wird auch dieser "Report" wieder nur ein Dasein in der Scheinwelt von etablierten Mobilfunkkritikern und Angstprofiteuren sowie Laien fristen.
Letztere merken die Fehler nicht, den anderen kommen sie eher sogar noch entgegen; entsprechend wird die Werbung dafür sein.

RDW


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum