Elektrosensibilität nicht für unmöglich halten (Forschung)

H. Lamarr @, München, Montag, 09.01.2012, 00:30 (vor 3923 Tagen) @ RDW

eine m M. n. überwältigende Mehrheit von Naivlingen, Spinnern und Profiteuren unterwegs sind, schließt die Existenz dieses Phänomens ja nicht aus. Sie macht die Beurteilung des Ganzen nur deutlich schwieriger, zumindet für die, die es ehrlich damit meinen. Und damit meine ich nicht z. B. Uli W.

Okay. Aber wer in der Szene der EHS und deren Paten meint es Ihrer Einschätzung nach wirklich ehrlich? Mir will da einfach kein Name einfallen!

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum