Steißgeburt: EMF-Positionspapier des BUND (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Sonntag, 27.11.2011, 19:08 (vor 4029 Tagen) @ H. Lamarr

Fazit für mich: Der BUND hat bezüglich Handys KEINE AHNUNG!

Was sich in der Entstehungsphase des 2008 vom BUND verabschiedeten EMF-Positionspapiers so zugetragen hat, lässt sich <hier> in der Schilderung eines nachlesen, der dabei gewesen ist. Sollte sich dies alles tatsächlich so zugetragen haben, ist die Frage, ob dieses Positionspapier illegal ist, mMn gar nicht einmal abwegig.

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum