Weihnachtsputz bei Webers (Allgemein)

Eva Weber, Mittwoch, 22.12.2010, 13:50 (vor 4423 Tagen) @ H. Lamarr

Nach Sichtung des von Ihnen monierten Postings kann ich jedoch keinen Verstoß gegen die Forenregeln erkennen. Denn a) ist der Beitrag unübersehbar als Meinung gekennzeichnet, b) ist er nicht namentlich an Sie, sondern an eine "Frau W." adressiert und c) verstehe ich den Text dort so, dass eine individuell empfundene "Psychiatrisierung" für einen Psychiatrisierten erträglicher wird, wenn er sein trauriges Einzelschicksal, nämlich psychiatrisiert zu werden, als das gemeinsame Schicksal aller EHS ausgibt. Weniger geschwollen ausgedrückt: Geteiltes Leid ist halbes Leid.

Ich wüsste nicht, was an diesem Sprichwort auszusetzen ist, zumal niemand über eine Suchmaschine das Posting von "KlaKla" im Zusammenhang mit Ihrem Namen bringen konnte. Wenn es jetzt möglicherweise doch geschieht, so ist dies darauf zurückzuführen, dass Sie sich den Schuh selber angezogen haben indem Sie zwischen Frau W. und Frau Weber eine Verbindungslinie ziehen.

Armselig ist Ihre Argumentation zu dem von mir monierten KlaKla-Posting und deren weiterem Verhalten, sowie die Inschutznahme von KlaKla durch Sie. Einfach auf einen Nenner gebracht: Die Einen dürfen alles, die Anderen werden aus unerfindlichen Gründen ermahnt, abgemahnt, gesperrt. Übrigens, ein normal denkender Mensch empfindet den neuerdings von verschiedenen Postern gerne verwendeten mittlerweile geflügelten Begriff "vom Schuhe anziehen" grotesk. Der letzte Notnagel! Stets leicht erkennbar, wen Sie gerade wieder im Fokus haben. Wie so häufig war es wieder mal ich, eine von EMF Betroffene, die sich die Schuhe anzog, weil sie eines im Leben nicht war und ist, nämlich feige!

[Hinweis Moderator: Frau Weber Sie wurden mehrmals abgemahnt bis hin zur Sperre, weil Sie unsere Forenregeln nicht einhalten. Ich ermahne Sie erneut andernfalls werden wir Sie dauerhaft suspendiert.]

Mittlerweile ist es schon eine lange Liste von Beleidigung, Verunglimpfungen, Beschuldigungen (Hetzer) die ich vorweisen kann.

So, und was hat nun Prof. David Ihnen gesagt?

Ich habe Sie gebeten, sich zu gedulden! Sie haben nun die wievielte Erinnerung geschrieben? Ich hätte es unpassend gefunden, einen Professor im Ruhestand einfach anzurufen, um mir eine Aussage, die er vor Jahren in "Schrot & Korn" dahingehend gemacht hat in etwa, "Man kann nicht sagen, dass EMF nichts ausmachen, aber schlimmer als Rauchen sind sie auch nicht", erklären zu lassen. Ich schrieb Prof. David am 10.11.2010. Unterlagen waren, der Zeitungsartikel, die relevanten Postings im IZgMF. Ich jedenfalls hätte es auch ungehörig gefunden, hier Ihren wöchentlichen Aufforderungen im Netz Folge zu leisten und jedes Mal mitzuteilen, dass Prof. David sich noch nicht gemeldet hat. Ich bin eben keine Journalistin!

Nachdem Sektor 3 - seine Postings fügte ich ebenso bei - sich mit dem Ganzen einverstanden erklärte und ich ganz wider mein Erwarten, Prof. David auf seinen Radarschirm gesetzt habe, könnte Sektor 3, für mich ein Wissenschaftler, bei m.E. Seinesgleichen doch einmal fragen, ob denn seine Deutung richtig ist.

Schön wäre auch, wenn Sie sich - um Aufklärung ja so bedacht - dafür einsetzen würden, dass mir Prof. Lerchl auf die von ihm geforderten Belege zur Psychiatrisierung von Menschen die an Funk leiden, antworten würde. Stattdessen erhalte ich für mein Schreiben, das ich auf die von ihm eingestellten Links zu Kinderstudien an ihn verfasste, eine Ermahnung. Prof. Lerchl ist hier Privatperson. Anscheinend waren die Studien-Links auch privat!!

Falls Sie zum Panikverbreiten noch was krasseres brauchen als Zigaretten oder Asbest, da ist soeben frisch was für Sie reingekommen:

Wenn ich hier Panikverhalten sehe, dann bei den Maßgeblichen des Forums.

Elektrosmog schlimmer als Kernenergie?

Für mich wird der Kommunikationsfunk und seine Spielereien in seinen Folgen unterschätzt. Der ehemalige Bundespostminister Wolfgang Boetsch sagte vor langer Zeit schon das Folgende: "Die aufgeregte Diskussion in der Bevölkerung über die Kernenergie dürfte in Relation zu dem, was uns die Mobilfunknetze noch bescheren werden, nur ein laues Lüftchen sein." Die grobe Unterschätzung und Verharmlosung einer weltweit überbordenden Funktechnik, der Menschen von Geburt an und auch die Natur mittlerweile ständig ausgeliefert sind, steht für mich. fest.

Shuzi verwendet feine Vibrationen im Nanobereich, um eine stärkere Frequenz für das Biofeld und jene Zellen, die es umschließen, zu erschaffen.

Ich brachte dies hier schon einmal, habe jedoch hierfür nicht den Beweis. Im Fernsehen gab es vor ca. 2 Jahren eine Diskussion zwischen einem euphorischen Nanowissenschaftler und einem Vertreter von "Technikfolgen". Dieser stellte die Frage nach gesundheitlichen und sonstigen Auswirkungen. Die Antwort des Wissenschaftlers in etwa: "Wir müssen eben sehen was, uns eine schöne Welt an Opfern wert ist!"

Toll, was?! Guten Appetit! Humor ist wenn man trotzdem lacht, blöd ist, wenn man dennoch kauft.

Aus Erfahrung sehe ich Beeinträchtigungen durch Mobilfunk. Ihrem letzten Satz kann ich auch im Hinblick darauf nur voll zustimmen.

Eva Weber

Tags:
Provokation, Lügen


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum