Leuchtturmeffekt: Sendemast rund 70 Meter über Schweinemast (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Sonntag, 24.10.2010, 20:32 (vor 3337 Tagen) @ H. Lamarr

Da es sich bei der Gegend dort um eine ländliche Region handelt, sollten die Antennen einen nur geringen Downtilt haben, was günstig für Hopper wäre.

Mit den genannten Werten (67 Meter hoch, 300 Meter lang) und der freundlichen Hilfe dieser Seite müsste ein Downtilt von 13° herrschen, damit Hoppers Hof in den Hauptstrahl gerät. Tatsächlich dürfte die Neigung der Antennenpanele bei höchstens nur 2° bis 4° liegen.

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
Hauptstrahl


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum