Unschuldige Bösewichte (Elektrosensibilität)

H. Lamarr @, München, Montag, 14.06.2010, 12:26 (vor 4617 Tagen) @ Eva Weber

Ich bin "erschlagen" - aber "beruhigt"!

Das ist schön. Ich meine, dass Sie beruhigt sind. Sie hatten doch nicht etwa den leisen Verdacht, dass der alte Mike R., der Gründer der Selbsthilfegruppe und ich unter einer Decke stecken, um EHS mit Hilfeversprechen anzulocken, nur um sie dann besser psychiatrisieren zu können? Nein? Gottseidank!

Was, doch?! Dann bitte hier entlang, dort wird eine ähnliche aber folgenreichere Geschichte erzählt, die beinahe vor Gericht endete. Leider hat sein kapitaler Irrtum den Urheber der Verschwörungstheorie nicht davon abgehalten, später mit weiteren Mutmaßungen erneut Verwirrung zu stiften.

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum